Die Baumeister von Arkadia

Die Baumeister von Arkadia ist ein Bauspiel.

Die Spieler sind auf einem Spielfeld, in dessen Mitte das Kastell zu sehen ist.
Die Mitspieler sind Baumeister, welche von reichen Herren den Auftrag kriegen, Gebäude zu bauen. Welche Gebäude und für welchen Herren wird durch Ziehen von Karten bestimmt. Sobald ein Gebäude gebaut ist, wird das Kastell in der Mitte des Spielfelds um ein "Zimmer" erweitert; auf das Gebäude wird ein Siegel des Auftraggebers gelegt.
Wenn man kein Gebäude bauen will kann man stattdessen auch Arbeiter auf den Spielplan stellen. Wenn ein Gebäude ganz von Arbeitern (oder anderen Gebäuden) umstellt ist, wird quasi der Lohn in Form von Siegeln ausgeschüttet; erst dann bekommt man also den Lohn für das Bauen bzw. Umstellen des Gebäudes; nicht vorher. Diese Siegel sind eine bestimmte Anzahl von Gold/Siegpunkten wert. Erst eine Wertung am Ende der eigenen Spielrunde (die man machen kann aber nicht machen muss) ergibt aus den
Siegeln Gold-Nuggets. Wenn man am Kastell den zweiten Stock fertiggestellt hat (pro Stockwerk kann man 10 Zimmer im Kastell bauen) wird diese Runde noch zuende gespielt und danach die Siegpunkte gezählt.









Preis:28,00€
Spieler:2-4
Alter:10+
Spieldauer:45-60
Typ:Strategiespiel
Glücksfaktor:mittel
Autor:
Verlag:Ravensburger

Vote for articles fresher than 7 days!
Derzeitige Beurteilung: none, 0 Stimme(n) 956 hits

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

This link is not meant to be clicked. It contains the trackback URI for this entry. You can use this URI to send ping- & trackbacks from your own blog to this entry. To copy the link, right click and select "Copy Shortcut" in Internet Explorer or "Copy Link Location" in Mozilla.

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA